Skip to main content

Urlaub mit der Familie in Spanien

Urlaub in Spanien muss nicht immer auf Mallorca sein. Wer in diesem Land mit der ganzen Familie Urlaub machen möchte, dem bieten sich schöne Ziele auf dem Festland und auf den Inseln. Hier sind die Unterschiede der Natur deutlich sichtbar. Gebirge, Meer und ebenes Land laden zu vielen verschiedenen Freizeitaktivitäten im Urlaub ein. Wer eine kleine Reise durch das Land macht, kann diese verschiedenen Fassetten kennen lernen.


Der Flug

Schon vor dem Flug steigt das Reisefieber an und die Ungewissheit, was einem erwartet, ist groß. Der Flug dauert nicht zu lang und mit einem Blick aus dem Fenster sieht man schon bald sein Ziel. Doch endlich im Urlaubsland Spanien angekommen, spürt man die Gastfreundlichkeit der Spanier. Was einem als erstes begeistert, ist die Sonne. Sie scheint hier sehr viel und verbreitet damit das Urlaubsfeeling.

Familienurlaub in Spanien

Familienurlaub in Spanien ©iStockphoto/LUNAMARINA

Schöne Hotels erwarten die Gäste in Spanien

Da auch Spanien sich auf die vielen Urlauber aus dem In- und Ausland eingestellt hat und ganze Regionen vom Tourismus leben, findet man hier große und moderne Hotels und ganze Hotelanlagen an schönen Stränden. Sie sind nach modernem Standard eingerichtet und auch der Service ist sehr umfangreich und gut. Verständigungsprobleme gibt es nur selten, denn die Hotels haben sich auf Urlauber aus aller Welt eingestellt und so wird mehrsprachig auf die Fragen und Wünsche der Gäste eingegangen.


Ein besonders guter Service ist die kostenlose Kinderbetreuung. Hier werden die Kleinen stundenweise von geschultem Personal betreut und spielen in kindgerecht eingerichteten Räumen. Auch die Spielplätze im Freien lassen Kinderherzen höher schlagen. Die Tagesreisen, die von den Hotels und Reiseveranstaltern angeboten werden, sind beliebte Ausflugsziele und bieten dem Urlauber die Möglichkeit, auf diesen Ausflügen Land und Leute mehr und besser kennen zu lernen.


Beliebte Ausflugsziele

Ein Ausflug in die Hauptstadt Madrid, in der Mitte Spaniens gelegen, ist sowohl interessant und auch aufregend. Die vielen Plätze mit ihrer Historie laden zum bummeln und entspannen ein. Kunstinteressierte Urlauber haben viele Museen zur Auswahl, die sie besichtigen können. Hier werden sie mit der Geschichte, der Kultur und Kunst des Landes vertraut gemacht. Aber auch die großen und kleinen Einkaufsstraßen mit ihren Einkaufspassagen sind ein großer Anlaufpunkt. Die Vielfalt und Farbenpracht der angebotenen Waren lassen kaum noch Wünsche offen.
Ein Ausflug ins Baskenland könnte zu etwas ganz Besonderem werden, denn hier findet man noch unberührte Natur. Es wird eine eigene Sprache gesprochen und auch die Kultur unterscheidet sich von der des restlichen Landes. Drei Naturparks bieten noch fast unberührte Natur mit vielen Wander- und Radwegen. Ein Spaziergang an der Steilküste sollte unbedingt unternommen werden, bietet sich einem hier doch ein einmaliges Panorama.

Ein Ausflug auf die Insel

Wer auf dem Festland seinen Urlaub in Spanien verbringt, sollte unbedingt einmal auf eine der schönen Inseln kommen. Die Insel Menorca hat schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten und natürlich die schönsten Strände. Gerade für Aktivurlauber ist diese Insel perfekt. Neben vielen Wanderwegen gibt es hier Strecken für Mountainbiketouren die sich über die gesamte Insel erstrecken. Aber Menorca wird auch wegen seiner Meeresfrüchte und der Fischerei sehr gern als Reiseziel ausgewählt.

Top Artikel in Spanien Reiseberichte