Skip to main content

Chorizo Pfanne Rezept

Chorizo Pfanne
Chorizo Pfanne

Chorizo Pfanne @iStockphoto/Bartosz Luczak

Die Chorizo Pfanne ist ein Gericht nach typisch spanischeR Art. Sie gehört zu den klassischen Vorspeisen, kann aber auch als Hauptgericht gereicht werden. Die Chorizo Pfanne ist sehr würzig und pikant. Die spanische Küche ist bekannt für ihre vielen kleinen Köstlichkeiten, auch genannt Tapas. Diese sind meist schnell zubereitet und enthalten frische, regionale Zutaten.

Zubereitung der Chorizo Pfanne

Die Zubereitung dieses Gerichts gelingt einfach und schnell. Das Ergebnis kann schon nach einer viertelstündigen Zubereitungszeit auf dem Tisch stehen. Im ersten Arbeitsschritt geht es darum die Wurst zu zerteilen. Dazu halbiert man diese und schneidet Sie anschließend in gleich große dünne Scheiben. Nun benötigt man eine Pfanne in welcher man etwas Olivenöl erhitzt. Die zuvor geschnittenen Chorizoscheiben werden nun leicht angeschwitzt. Eine weitere Zutat für das Gericht ist Paprika. Diese wird gründlich gewaschen und anschließend in würfelgroße Stücke zerkleinert.

Die nötige Würze entsteht durch die Zugabe von Knoblauch. Dieser wird geschält und im Anschluss sehr fein gehackt. Auch eine Gemüsezwiebel gehört zu den Zutaten. Nach dem Schälen wird die Zwiebel grob gewürfelt. Zuletzt wird das Gewicht noch mit Piri Piri verfeinert. Dies wird in dünne Streifen geschnitten. Wenn man keine frische Schote zur Hand hat, kann man Piri Piri auch in getrockneter oder geschroteter Form verwenden. In diesem Fall sollte man es aber vorsichtig dosieren, damit es nicht zu viel Schärfe abgibt. Die zerkleinerten Zutaten werden nun mit in die Pfanne gegeben. Dort wird alles zusammen leicht angebraten. Den Abschluss bildet ein Schuss Weißwein. Das Gericht muss nun für einige Minuten leicht weiter köcheln und kräftig durchziehen. Den Garpunkt erkennt man daran, dass die Sauce eine leicht sämige Konsistenz bildet. Als Serviervorschlag empfiehlt es sich, das Gericht in der Pfanne zu lassen und rustikal zu präsentieren. Um die Sauce zu dippen, eignet sich frisches Weißbrot. Abgerundet werden kann das Ganze noch durch einen kühlen Weißwein.


Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
250 g Chorizo
1 Paprikaschote, gelb
1 Paprikaschote, rot
1 Knoblauchzehe
1 Piri-Piri
1 große Zwiebel
1 EL Weißwein
3 Stück Brot

Top Artikel in Spanische Fleischgerichte