Skip to main content

Bilbao

Bilbao ist die größte Stadt der Biskaya-Teilprovinz und gleichzeitig des gesamten Baskenlands. Sie liegt zu beiden Seiten (baskisch „Bi alboa“, daher auch der Stadtname) der Mündung des Ria de Bilbao. Durch das milde, aber gerne auch im Sommer überraschend feuchte Klima sind die das Flusstal umgebenden Hügel sehr grün. Im Sommer – besonders um die Zeit der großen 8-tägigen Fiesta nach Maria Himmelfahrt – tummeln sich daher auch viele einheimische Sommerfrischler aus dem Süden des Landes unter den Besuchermassen.

Abseits des Riesenvolksfests wird aber auch echte Kultur geboten. Das Guggenheim-Museum Bilbao bietet eine interessante Zusammenstellung moderner und abstrakter Skulpturen, von Gemälde, Drucke uvm. Die Dauerausstellung beinhaltet Werke von Andy Warhol, Jeff Koons, Joseph Beuys, Gilbert & George, Robert Motherwell und Julian Schnabel. Dazu kommen erstklassige Wanderausstellungen der anderen Guggenheim-Sammlungen aus New York, Berlin oder Venedig.

Bilbao

Bilbao ©iStockphoto/iFelino

Ein unbestrittenes Highlight sind aber die von Frank Gehry entworfenen Museumsgebäude selbst – sie erinnern an einen zappelnden Fisch, sind mit Titan- und Glasplatten bedeckt und von Wasserspielen umgeben. Andere Stararchitekten wie Norman Foster haben gleich die ganzen U-Bahn-Stationen zweier U-Bahn-Linien (Metro) entworfen: Sie verbinden ebenso wie die wirklich hochinteressante, sehr fragil wirkende „weiße“ Brücke „Zubizuri“ von Santiago Calatrava die durch den Fluss geteilte Stadt.

Wer sich mehr für klassische Kunst begeistern kann, sollte einen Besuch des „Museo de Bellas Artes de Bilbao“ nicht versäumen. Die Pinakothek setzt ihren Schwerpunkt auf spanische Maler wie El Greco (zugegeben, er war ein eingebürgerter Kreter), Francisco de Goya und Picasso – abgerundet durch das eine oder andere Werk Paul Gaugins und Francis Bacons. Die Cinemathek des Museums lockt dazu mit immer wieder wechselnden Veranstaltungen.
Der Hafen und die damit verbundene Industrie ist bedeutend für die ganze Region, sodass Bilbao keine künstliche sondern eine sehr lebendige Stadt. Das lässt sich nirgendwo besser nachvollziehen als auf „La Plaza“ – einem vor etwa 100 Jahren überdachten Marktplatz in der Innenstadt, auf dem täglich Fisch, Wild, Geflügel, Obst und Gemüse in erstklassiger Qualität und Frische angeboten werden.

Top Artikel in Sehenswürdigkeiten und Städte