Skip to main content

Comunidad Valenciana

Die autonome Region Valencia (Comunidad Valenciana) ist eine der am meisten Besuchten ganz Spaniens – und trotzdem wissen erstaunlich wenige Besucher Näheres über die Region an der östlichen Mittelmeerküste Spaniens. Dabei blickt Valencia auf eine so wechselhafte wie spannende Geschichte zurück, deren steinerne Zeugen bis heute in den Städten und Dörfern zu finden sind. Wussten Sie zum Beispiel, dass die heutige Region Valencia praktisch identisch ist mit dem ehemaligen Königreich Valencia, das zur Krone Aragón gehörte? Ein Überbleibsel aus dieser Zeit der relativ unabhängigen Entwicklung vom Rest Spaniens ist die valencianische Sprache, eine Varietät des Katalanischen.

Bekannt ist die Comunidad Valenciana heute vor allem für ihr mildes Klima und ihre langen, feinen Sandstrände, für malerische Buchten und lebhafte Ferienzentren mit fast schon legendärem Nachtleben. Daneben bietet die Region aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, deren Schönheit für viele Besucher oftmals leider verborgen bleibt – einfach weil sie aus ihren All-Inclusive-Resorts nicht allzu häufig herauskommen.

Comunidad Valenciana

Comunidad Valenciana ©iStockphoto/Günay Mutlu

Wer sich doch einmal dazu überwinden kann, an einer geführten Tour teilzunehmen oder einen Wagen zu mieten, der wird schnell entdecken, dass Valencias Küste und Hinterland neben paradiesischen Bedingungen für Pauschalurlauber vor allem eines bietet: Vielfältige, extrem gegensätzliche Landschaften, so alte wie interessante Orte, Kunst, Kultur und jede Menge Gastfreundschaft.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *