Skip to main content

Olivenpaste Rezepte

Olivenpaste
Olivenpaste

Olivenpaste @iStockphoto/margouillatphotos

Diese Olivenpaste weckt mediterrane Urlaubsgefühle! Versprochen. Denn sie vereint die Aromen des Mittelmeerraums – von Oliven, Pinienkernen und Kapern – und ist herrlich würzig. Zudem ist sie vielfältig einsetzbar: empfehlenswert als Brotaufstrich auf geröstetem Brot, als Dip zu Gemüse oder Crackern – oder auch als selbst gemachtes Pesto unter die Pasta gerührt. Bon appetito!

Zubereitung von Mediterrane Olivenpaste

Benötigt wird ein Mixer, ein Pürierstab oder eine Küchenmaschine mit Zerkleinerungsfunktion. Alle Zutaten werden gesammelt eingefüllt und kurz kräftig durchgemixt, bis die Paste die gewünschte, schön homogene Konsistenz erreicht hat. Kleinere Stückchen können ruhig noch zu sehen sein. Im Anschluss wird abgeschmeckt: Zusätzliches Salz ist in der Regel nicht notwendig, da die Kapern und Oliven bereits einen hohen Salzgehalt mitbringen. Etwas Pfeffer ergänzt die Aromen aber sehr gut!

Dazu machen sich kross geröstete Weißbrotscheiben hervorragend! Wer mag streut ein paar Pinienkerne zur Deko drauf. Diese vorher in einer Pfanne ohne Fett anrösten, damit sie ihr volles Aroma ausbilden. Gut machen sich auch Kräuter, wie beispielsweise Basilikum oder Petersilie oder Tomaten.


Lagerung
Die Olivenpaste hält sich gut über einige Tage im Kühlschrank. Um die Haltbarkeit zu verbessern, die Paste am besten in ein Einmachglas füllen, das vorher in heißen Wasser abgekocht wurde. Die Paste nach dem Einfüllen mit Olivenöl vollständig bedecken. So hat man noch länger Freude an ihr und mit gekochter Pasta ein schnelles Gericht zur Hand!

Variationen
Die Paste lässt sich wunderbar mit weiteren Zutaten ergänzen. Gut machen sich beispielsweise untergehobene Kräuter oder auch Käse wie gewürfelter Feta.
Wer mag, kann sie auch zwischen zwei Weißbrotscheiben, zusammen mit etwas Käse und Tomate im Ofen oder Sandwichmaker überbacken. Perfekt als kleine Happen für Buffets oder Abende mit Freundinnen und Freunden!

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten:
100 g Oliven, schwarz, entsteint
1 EL Kapern
1 EL Pinienkerne
1 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl, kalt gepresst
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
einige Pinienkerne

Top Artikel in Spanische Dips und Dressings