Skip to main content

Baedeker Allianz Reiseführer Spanien – Rezension

Ist Spanien seit vielen Jahrzehnten das beliebteste Reiseziel der Deutschen, gibt es dementsprechend auch eine große Fülle an Reiseführern über das südeuropäische Urlaubsland. Die meisten der Reiseführer beschäftigen sich jedoch nur mit einzelnen Regionen, so dass der Baedeker Allianz Reiseführer Spanien zu den wenigen Büchern gehört, die sich für eine Reise durch das gesamte Land eignen.

Der Baedeker Allianz Reiseführer Spanien ist im Karl Baedeker Verlag erschienen und bietet auf 700 Seiten viele Informationen, die sich für den Urlauber als überaus hilfreich erweisen. Der erste Teil des Reiseführers, der farblich blau gekennzeichnet ist, beschäftigt sich mit den wichtigsten Hintergrundinformationen Spaniens. Kulturelle Hintergründe, die wichtigsten Persönlichkeiten des Landes, Flora und Fauna, Wirtschaft und Politik sowie Geographisches werden unter der Rubrik „Natur, Kultur, Geschichte“ behandelt.

Baedeker Allianz Reiseführer Spanien

Baedeker Allianz Reiseführer Spanien

Im rot abgesetzten Hauptteil folgt eine alphabetische Auflistung von Reisezielen, die im Reiseführer mit dem Titel „Reiseziele von A bis Z“ gefunden werden können. Zur geographischen Orientierung enthält der Baedeker Allianz Reiseführer Spanien eine große Übersichtskarte des gesamten Landes, die allerdings für den Urlaubsgebrauch ein wenig unhandlich erscheint. Die geringe Anzahl von fünf ausgearbeiteten Routenvorschlägen erscheint manch einem Reisenden jedoch als ein wenig dürftig, obwohl diese durchaus mit den individuellen Reisezielen kombiniert werden können. Auch die alphabetische Auflistung der Reiseziele ist nicht jedem Touristen gelegen, da hier die geographische Lage der Orte außer Acht gelassen wird. Praktisch ausgearbeitet sind hingegen die im gelben Teil des Führers unter „Praktische Hinweise“ auffindbaren, durchaus brauchbaren Vorschläge für Unterkünfte und Restaurants, die allesamt sehr empfehlenswert sind und offensichtlich auf Herz und Nieren getestet wurden.

Auch die einzelnen Kartenausschnitte der größeren Städte und Orte, die sich in dem Baedeker Allianz Reiseführer Spanien finden lassen, sorgen für eine einfache und unproblematische Orientierung vor Ort. Abgelegene Regionen hingegen werden nur auf der Gesamtkarte des Landes sichtbar, wenn auch der Reiseführer das ein oder andere Kleinod erwähnt, wo kein Urlauber im Traum daran denken würde. Insgesamt ist der Baedeker Allianz Reiseführer Spanien ein sehr umfassendes Werk, das wohl nur den Ansprüchen der Urlauber Rechnung trägt, die wirklich das gesamte Land erkunden möchten. Für den Urlaub in einzelnen Regionen hingegen empfiehlt sich ein spezifischerer Reiseführer, der die Informationen präzisiert und ein geringeres Gewicht aufweist.